POOLPARTY

Im April 2001 gegründet und tief mit Berlin und seiner lebendigen Musikszene verwurzelt, spielen POOLPARTY ihre sehr eigene Stilrichtung aus deutschsprachigem PunkRock mit sehr sehr ehrlichen – selten verklausulierten – Texten und völlig unbeirrt jeglicher Mainstream-Einflüsse bis heute. Ein Musik-Journalist schrieb mal über die Band:

„Erst dachte ich, dass es sich bei POOLPARTY um einer der typischen 90er Jahr Fun-Punk-Bands handelt. Aber als ich dann alle Songs der aktuellen Platte gehört hatte, war ich von der Vielfältigkeit – zumindest im Rahmen dessen, was im Deutschpunk(rock) möglich ist – der Band beeindruckt. POOLPARTY gelingt es irgendwie, jeden Song wirklich „anders“ klingen zu lassen, keine Nummer gleicht von ihrem Aufbau her so richtig einer anderen und auch die Stimme des Sängers wirkt nicht schon wie tausendmal gehört. Besonders überrascht war ich aber von dem Gastauftritt als Sänger des Torsten Scholz (Bassist der BEATSTEAKS) auf der aktuellen CD von POOLPARTY. Ich wusste bisher gar nicht, dass der wie Bela B. von DIE ÄRZTE klingen kann… 😉

Auch wenn POOLPARTY die Musik nicht neu erfinden, macht es einfach Spaß dabei zuzuhören, wie sie teils witzig naiv, teils politisch sarkastisch und manchmal fast nachdenklich wirken und doch nie vergessen zu scheinen, auf den Punkt zu kommen; also ich mag die Band echt.“

Dem ist von unserer Seite nicht wirklich viel hinzuzufügen, außer ein paar Informationsquellen. Alle Infos zur POOLPARTY gibt es auf: http://www.planet-punkrock.de

Das neuste Video und einige Songs zum Download haben wir auf MySpace zur Verfügung gestellt. Wähle dazu einfach: http://www.myspace.com/poolpartyberlin

Download “07_wie_du.mp3” 07_wie_du.mp3 – 931-mal heruntergeladen – 907 KB


Download “09_hueter.mp3” 09_hueter.mp3 – 998-mal heruntergeladen – 2 MB