Killer Boogie: das neue Album

Killer Boogie

Killer Boogie: die Power-RetroFuzzRiffProtoPunkAcidBlues-Durchstarter: das neue Album

das qualitativ und quantitativ auf einem wahren Höhenflug durch die Szene donnernde Label Heavy Psych Sounds holt zum nächsten Schlag aus:

KILLER BOOGIE sind ein Vehikel von Heavy-Psych-Boss Gabriele Fiori (g./v.).
Das Motto ist klar: Fuzz, Fuzz, Fuzz!!!

Die Typen sind Meister im Seventies-Riff-Making und –Worshipping.
Retro´n´Roll mit Blues-Frequenzen und psychedelischem Überbau.

Das Debüt „Detroit“ (ja, der Titel war bereits ein Hinweis auf diverse Band-Wurzeln) bekam mehr, ähem, Feedback als die Band je gedacht hätte.
Neben sehr schicken Reviews spielte man in Berlin auf dem Desert Fest.
Nach diversen Splits mit nicht minder feinen Truppen wie Golden Grass, Banquet und Wild Eyes gibt´s jetzt endlich Nachschlag:

„Acid Cream“ zeigt KILLER BOOGIE als Power-RetroFuzzRiffProtoPunkAcidBlues-Trio, das liebend gern auf antiquarischen Fuzz-Pedals herumtrampelt, catchy Old-School-Riffs im Akkord raushaut und beim Hören schönste Erinnerungen an Blue Cheer, The Stooges, Cream, MC5 und Cactus herauskitzelt.

KILLER BOOGIE
Acid Dream
Heavy Psych / Cargo
VÖ: 09.03.2018
www.facebook.com/killerboogie

Gordeon Music


spezi

Blogger seit 2001, ich betreibe einige Musikseiten und diese hier ist mein kleines Baby. Alle Musiknews werden von Agenturen verfasst und am Ende der Pressemitteilung namentlich erwähnt.

    Musiknews