Jo Stöckholzer feiert Videopremiere beim Musikexpress!

Jo Stöckholzer

Jo Stöckholzer

Jo Stöckholzer

Der sympathische Singer-/Songwriter JO STÖCKHOLZER veröffentlicht heute die erste Single „Verwundet“ aus dem im November erscheinenden Album! Das Video feiert Premiere bei MUSIKEXPRESS.DE

Als akustische Gitarrennummer entstand „Verwundet“ in den Händen des Innsbrucker Singer-Songwriters Jo Stöckholzer.

Eine Pause während der Bandprobe leitete den Wandel des Songs ein. Der Tastenmann Dorian legte die Akkorde im Orgelgewand, Bassist Fabian folgte ihm mit der Bassklarinette, ein Stimmeffekt von Jo führte zu dem markanten „ohoh“-Refrain, der Schlagzeuger Simon strich Butterbrote und setzte sich im Laufe des Jams dann an die Trommeln. Es führte eines zum anderen und so nahm Jo Stöckholzer gegen Ende des Liedes die Gitarre doch noch zur Hand um mitzuspielen. Als der Liedermacher den letzten Teil des Stücks einleiten wollte, hörte die Band im selben Augenblick auf und Jo spielte das Lied alleine zu Ende. Gänsehaut – genau so muss dieses Lied sein!

Wie bei dem Video zu „Herbst“ legte der Liedermacher die Umsetzung seiner Idee wieder in die Hände des Filmemachers Gregor Perle.
Und das besagte Video wurde im Stadtbad in Innsbruck aufgenommen und feiert gerade Videopremiere beim MUSIKEXPRESS:

Videopremiere: Jo Stöckholzer gibt sich „Verwundet“

„Verwundet“ ist die erste Single des am 17. November erscheinenden Jo Stöckholzer Albums. Um das Album auf Tonträgern festzuhalten wurde ein Crowdfunding auf Pledge gestartet.

Bite it Promotion


spezi

Blogger seit 2001, ich betreibe einige Musikseiten und diese hier ist mein kleines Baby. Alle Musiknews werden von Agenturen verfasst und am Ende der Pressemitteilung namentlich erwähnt.

    Musiknews