Heute erscheint Deep Sounds Vol.7 – The Very Best Of Deep House

Deep Sounds

In den Charts ist Deep House dank Robin Schulz,

Deep Sounds

Deep Sounds

Lost Frequencies oder Gestört aber GeiL derzeit nicht mehr weg zu denken. Deep House hat eine Geschwindigkeit, die mit Disco vergleichbar ist, aber reduzierteren Grooves, und lässigen Basslines. Das Spektrum aktueller Tracks ist sehr groß, es reicht von Soul- über Jazz bis hin zu Techno Einflüssen.

Auf Kontor Records Sublabel Club Tools erscheint nun Deep Sounds 7 (The Very Best Of Deep House). Die 3CDs oder das Download Bundle sind gefüllt mit dem Who is Who der aktuellen Deep House Szene. Deep Sounds 7 (The Very Best of Deep House) vereint dabei die sowohl aktuellen Chart Hits wie „Call On Me“ von Starley (Ryan Riback Remix) , „What Is Love 2016“ von Lost Frequencies und „I Was Wrong“ von ARIZONA (Robin Schulz Remix) als auch die noch kommenden, im Underground schlummernden, Hits.

Hier könnt Ihr in den Minimix reinhören:
[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=bU2PIKlB0jY[/youtube]


spezi

Blogger seit 2001, ich betreibe einige Musikseiten und diese hier ist mein kleines Baby. Alle Musiknews werden von Agenturen verfasst und am Ende der Pressemitteilung namentlich erwähnt.

You must be logged in to post a comment

    Musiknews