CRY BOY CRY: neues Video + Version „My Heart Is So Heavy“


Cry Boy Cry – »My Heart Is So Heavy«

 

CRY BOY CRY

CRY BOY CRY

Das elektronische Musik-Kollektiv Cry Boy Cry wurde im Herbst 2015 von den beiden Produzenten Peter Hoppe und Bernd Batke ins Leben gerufen. Die beiden blicken auf eine lange Karriere als Musiker, Arrangeure und Songschreiber zurück. Zuletzt konnten sie mit ihrem Projekt Slackwax, bei dem sich elektronische Downbeats mit Country- und Rockabilly-Einflüssen zusammenfinden und dem dazugehörigen Album »Night Out« weltweit gute Kritiken einfahren. Musikproduktionen aus der Feder von Hoppe & Batke wurden darüberhinaus bei einer Vielzahl von Film- und Fernsehproduktionen sowie für diverse Werbekampagnen benutzt.

Seit dem Jahr 2014 sind die beiden verstärkt als Co-Produzenten für verschiedene Deep House- und Clubmusik-Projekte tätig und konnten ihr umfassendes Produzenten-Know-how mit DJs und anderen Produzenten teilen. Aus dieser Situation heraus entstand das neue Kollektiv mit verschiedenen bekannten und auch unbekannten Sängern sowie Gastmusikern, die an der Seite von Hoppe & Batke Cry Boy Cry bilden.

Musikalisch geht es bei Cry Boy Cry immer um Songs im Gewandt von elektronischer Musik, die sich durch hochqualitative und anspruchsvolle Produktion auszeichnen. Auf der Debütsingle »My Heart Is So Heavy« ist Hannes Neunhöffer, auch bekannt als Sänger der Indie-Formation A Tale Of Golden Keys, mit einem zerbrechlich wirkenden brillanten Popsong mit Ohrwurm-Charakter zu hören.

Darüberhinaus erscheinen zur »My Heart Is So Heavy«-Single vier Remixes, u.a. von dem Berliner DJ und Produzenten Niklas Ibach. Ibach arbeitete zuletzt an Songs für Hurts, Dotan, Milow und JP Cooper, die zusammen mehr als 20 Millionen Streams auf Spotify und ebenso viele auf seinem Soundcloud-Kanal sammelten. Für »My Heart Is So Heavy« wählte Niklas Ibach einen elektronischeren und noch tanzbareren Weg mit Vocals, die den Song in Richtung Future Disco bringen. Cry Boy Cry steuern selbst auch noch einen Club Mix hinterher. Fynn, bekannt aus dem Wankelmut-Umfeld, gibt dem Track schließlich noch einen Tech House-inspirierten Spin.


Über spezi

Blogger seit 2003, ich betreibe einige Musikseiten und diese hier ist mein kleines Baby. Alle Musiknews werden von Agenturen verfasst und am Ende der Pressemitteilung namentlich erwähnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × 3 =