BLONDIE live in Berlin

BLONDIE

BLONDIE

Eine Woche vor erscheinen ihres brandneuen Studioalbums POLLINATOR kommen BLONDIE für einen exklusiven Mini-Gig in die Hauptstadt, bei dem sie Klassiker und neue Songs wie die Singles “Fun” und “Long Time” präsentieren werden. Für ARTE Concerts und die BMG Reihe BERLIN live wird die Band um Debbie Harry im Berliner SchwuZ vor glücklichen Gewinnern und geladenen Gästen ihr bis dato einziges Deutschlandkonzert für dieses Jahr spielen. Tickets können ausschließlich über die Webseiten von ARTE Concert und Berlin Live gewonnen werden. Dabei gilt nach der Registrierung “first come first serve” am Venue selbst. Das Konzert wird von ARTE aufgezeichnet.

Wie können Tickets gewonnen werden:
Fans sind herzlich eingeladen, am 28. April im SchwuZ, Rollbergstraße 26, 12053 Berlin-Neukölln, dabei zu sein. Registrieren kann man sich dafür einfach wie gewohnt kostenlos unter http://concert.arte.tv/de/berlin-live. ACHTUNG: Bei der Anmeldung das Konzert im Feld „Anmeldung“ auswählen, um sich für die richtige Show zu registrieren.
Um Erscheinen bis 19.00 Uhr wird gebeten, um 20.00 geht es los.
Das Konzert ist eine TV Produktion für arte. Es wird darum gebeten mögliche Sichtbehinderung bedingt durch Kameras oder die außergewöhnliche Location zu entschuldigen. Außerdem weist der Veranstalter darauf hin, dass die Kapazität des
SchwuZ limitiert ist. Dementsprechend ist pünktliches Erscheinen unglaublich wichtig und es kann kein Einlass garantiert werden. Ein Lichtbildausweis (Personalausweis o.ä.) ist für die Identifizierung erforderlich. Das SchwuZ erlaubt einen Einlass erst ab 18 Jahren
Über BLONDIE und ihr neues Album POLLINATOR:

Punk-Rock? Disco? Rap? Pop? Blondie war nie konkret einzuordnen. Die Band entsagte sich seit jeher gängigem Schubladendenken. Zum einen, weil sie Musik im vielfältig verstand. Zum anderen aber auch, weil Debbie Harry und Chris Stein, eins der außergewöhnlichsten musikalischen Paare überhaupt, vielseitig interessierte Köpfe sind. Geht man heute in einen Club, hört man sicher immer noch ein „Call Me“ oder ein „Heart Of Glass“. 40 Millionen verkaufte Alben und zahllose Awards später (Aufnahme in die Rock And Roll Hall Of Fame 2006, NME Godlike Genius Award 2014), ist Blondies Präsenz immer noch so intensiv, dass sich niemand wagt, aus ihrer Kunst Nutzen zu ziehen. Genau das fordert ihr elftes Studioalbum POLLINATOR ein, das zwei Jahre in der Mache war.
In wahrhaftiger Pop-Art Tradition, verkörpert es ein postmodernes Konzept. POLLINATOR ist ein gigantischer Resonanzkörper. Einer, den Blondie geschaffen haben und von dem sich jüngere Musiker-Kollegen inspirieren ließen. Im Zusammenschluss entstand das Album, auf dem etwas gänzlich Neues geschaffen wurde – durchzogen von den Spuren, die Blondie mit ihrem eigenen Sound hinterließen.

POLLINATOR erscheint am 05.05.2017 – Vorbestellungen sind ab sofort möglich.

Peter Goebel
PR Beratung & Promotion